Mittwoch, 16. Februar 2011

Dann fangen wir mal an...

mit dem Faschingskostüm. ;-)


 


Zuerst eine passende Hose für den Schnitt nehmen. 
Für das Oberteil habe ich einen Pullischnitt angepasst und einen Schwanz darangemalt...


Dann alle Teile aus einem alten Bettbezug zuschneiden und den ersten Fehler merken: 
Schwanz seitenverkehrt rangebastelt...
Das Modell aus weiß-pastellem Bettzeug erspare ich euch. ;-)
Aber nachher werde ich an dieses Stoffbündel gehen:

Und dann wird es spannend.
Reicht der Stoff?
Wird es passen?
Wird es gefallen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen