Mittwoch, 14. März 2012

Die Sache mit der Melone...

... ist zwar schon viele Monate her (ich schätze mal so ca. 18 *lach*), aber die Folgen waren noch lange spürbar.

Man nehme also eine wunderbar saftige Wassermelone und einen Buggy mit "Korb" unten drunter. Darin wird der komplette Familieneinkauf nach Hause gefahren.
Und zu Hause wundert man sich dann, was für eine komische Melone man da erwischt hat - die hat ja Schleifspuren...
Ihr wisst es schon, oder?
Melonen und Buggynetze passen einfach nicht zusammen. ;-)

Die Melone hatte weniger Schaden. ;-)

Schablone ausschneiden

beschichtete Baumwolle ausschneiden

sich mal wieder über Stylefix freuen

Sterne auf beide Seiten kleben, schön auf die Zacken achten und mit Zickzack annähen
Tja, der Nachteil ist, dass unsere Liese nun wieder Buggy fahren möchte...

Kommentare:

  1. Coole Idee und hihi wegen Lise´s Idee.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schoene Idee und da bin ich froh das ich zu so Grosseinkaeufen nicht vferleitet werden kann,m nagels Supermarkt in Laufnaehe.

    AntwortenLöschen