Samstag, 23. Juni 2012

Der Geschmack von Kindheit

Kennt ihr das auch?
Man riecht etwas, schmeckt etwas und plötzlich fühlt man sich um Jahre zurückversetzt.
Mir ging das vor ein paar Tagen mit denen so:



Nun stehen hier schon einige Gläser Gelee und es werden noch ein paar dazu kommen - hoffentlich. Denn wir ziehen hier unser eigenes kleines Vögelchen groß, das gerne an die Sträucher geht. Und das darf es natürlich auch.
Tja, dann werden wir auch noch die Stechelbeeren ernten und schauen, was die Elstern von unseren Kirschen ürbig gelassen haben...
Kein Wunder, dass ich keine Zeit zum Schreiben habe. :-D
Ist die Erntezeit nicht etwas herrliches?

1 Kommentar:

  1. hach, sieht das lecker aus... Ich hab auch einen Johannisbeerstrauch gepflanzt in diesem Jahr. Es hingen sage und schreibe genau 7 Stück dran... Rat mal, wer die gegessen hat... ;o) Naja, war bestimmt der Gimpel, der mir hier immer seine Liedchen singt. Der soll auch nicht hungern :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen