Montag, 11. Juni 2012

Jetzt darf ich es ja zeigen...

Den Rest von MEINEM Kissen!
Ihr erinnert euch? Mein wunderbares Kissen (das doch tatsächlich die meiste Zeit bei mir verbringt und wenn es einen Ausflug macht ganz schnell wieder zurückkehrt!) hatte ja noch eine geheime Ecke!
Aber nun darf ich sie zeigen:



Kirsten hat wieder mal gezaubert und eine neue Serie entwickelt. Ich glaube aber, nächstes Mal nehme ich eine Farbe mit stärkerem Kontrast. Dabei muss ich gestehen, dass ich bei Kirstens Dateien immer viel Zeit brauche. Meist kümmere ich mich nämlich nicht mehr wirklich um meine Stickstücke, verlasse sogar das Zimmer und lausche mit halben Ohr mal nach, ob die Maschine noch rattert... ;-) Aber bei Kirstens Sachen sitze ich dann doch immer wieder wie am ersten Tag vor der Maschine, die Nase fast mit in den Rahmen geklemmt und staune. Die Blume ist wieder so ein Gefahrenstück. Die dreht Schleife um Schleife und man versinkt fast in Trance dabei - wie bei den Kringeln ihrer Afrika-Serie. *lach*
Kirsten, mach weiter so! Ich finde es toll, wie du solche tollen "Lücken" findest!

PS: Die Liese kommt gerade ins Zimmer, sieht das Kissenbild und ruft: So ein Kissen hattest du - das hab ich dir geklaut! Jaja...


Kommentare:

  1. Hach, danke für das Kompliment! :)

    Ich glaube ich hätte da noch was fürs nächste Kissen, muss mir jetzt nur mal das Vorgehen überlegen...

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. *hach* wirklich hübsch, das Blümchen...

    :o)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi! So sind die Kinder...
    Also mir gefällt dein Kissen auch sehr gut :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen