Freitag, 5. Oktober 2012

Kuschelstunden

Ja, der Herbst ist nun wirklich da. Zeit für kuschelige Stunden.
Für die Liese gab es daher einen Reh-Kuschelpulli aus Sweat vom letzten Stoffmarkt. Der ist so schmusig, dass ich das arme Kind dauernd drücken muss, wenn es den Pulli trägt. *gg*
Außerdem kam meines neues Spielzeug zum Einsatz: Wir können jetzt auch Glitzer! Jawohl!



 Leider hat der Stoff ein Eigenleben und zieht und flieht wie er will. Eigentlich ist alles gerade geworden, aber am Kind wirkt es dann wieder nicht so. Aber die Liese kann eh nie still und gerade stehen. Das macht das Dauerdrücken auch so schwierig... ;-)
Jedenfalls liebt das Kind den Pulli heiß und innig und gibt ihn nur ungern in die Wäsche (sieht man ja auch auf den Bildern, ich konnte sie erst nach dem Kindergarten ablichten).
Für den Großen liegt der Stoff hier auch nochmal - in Türkis. Aber ich drück mich noch ein bisschen, so richtig lustig war das Verarbeiten nicht. Obwohl - dann habe ich zwei Kuschelkinder... *gg*

Kommentare:

  1. Nähst du mir auch so einen tollen Pulli? dann kannst du gerne auch mich drücken, kein Problem ;)

    hach... ein superschöner Pulli!

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke dich gerne. Aber ich fürchte, in den Rest passt allerhöchstens noch ihre Puppe. *gg*

    AntwortenLöschen