Donnerstag, 9. Mai 2013

Große Ereignisse

werfen ihre Schatten voraus.
Und dabei sind wir doch gerade erst aus dem Schatten des letzten getreten. *gg*
Ich bin schon froh, dass meine Kinder immerhin gut 3 Wochen zwischen ihren Geburtstagen haben. Weniger wäre wirklich Stress, aber so kaufen wir so manches gleich für beide Feiern ein.
Gewerkelt und genäht wurde natürlich für beide. Nur zum Fotografieren bin ich einfach kaum gekommen. Und so wandert Juniors neue "coole" Jacke morgen vermutlich schon wieder in die Wäsche - ungeknipst.
Aber immerhin habe ich das Geburtstagshirt der Liese schon fertig - keine Nachtschicht in der Geburtstagsnacht, wie entspannend. Bei Tageslicht kann ich es natürlich nicht ablichten, dafür ist ein kleines, aufgeregtes Liesennäschen einfach zu präsent. :-)
Entstanden ist ein Shirt aus der Ottobre 3/12 - ich wollte mal wenigstens ein bisschen gepuffte Ärmel...
Dazu ein passendes Shirt für Lotti, denn die hat schließlich auch Geburtstag.



Und Pauli hält auch ganz richtig VIER Finger hoch. VIER. Da ist man ja schon groß, kein Kleinkind mehr. Fast schon in der Schule. Zum Glück aber nur fast. ;-)

Kommentare:

  1. *hihi* niedlich...

    Hier sind es ganze 8 Tage zwischen den Geburtstagen und seit sie beide feiern ist das sehr grenzwertig für meine Nerven :o/

    Naja... ich hab ja noch ein bisschen Zeit.

    Happy Birthday nachträglich an den kleinen Mann :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  2. Zucker :-)) Da kommt leichter Stress auf ;-)

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Die Shirts und die Jacke sind total schön geworden! Da wird sich jemand bestimmt sehr drüber freuen :-)
    Geburtstagsstress haben wir hier auch bei 2en von den 3, aber da sind die Geburtstage einen Tag auseinander mit dem Vorteil das man alles direkt hintereinander erledigt hat ;-)
    LG

    AntwortenLöschen