Sonntag, 25. Januar 2015

eine Decke für uns

Nach der Neffendecke wollte ich für unseren Jüngsten natürlich auch so etwas Schönes.
Bewusst muss ich sagen, es ist eine Decke für UNS geworden. Sie war noch nicht mal richtig fertig, da zogen die beiden Großen damit ab: Ist die aber kuschelig!!
Zum Glück ist sie ihnen dann doch etwas klein. ;-)

So schöne Bilder wie im Herbst konnte ich im Winter natürlich nicht mehr machen, unsere Bänke befinden sich längst im Winterschlaf.
Aber einen Sonnenmoment auf der Terrasse konnte ich trotzdem nutzen:





Diese Mal habe ich noch eine Kleinigkeit zum Knibbeln mit eingebaut. Mehrfach festgesteppt sollten die Bänder einiges aushalten.
Hinten ist sie genau wie die andere Decke aus weichem Wellnessfleece.
Beim Nähen habe ich mich über meine schwangerschaftstypische Vergesslichkeit gefreut: Wenn ich mich daran erinnert hätte, wieviel Arbeit in so einem kleinen Deckchen steckt, wäre unser Sohn wohl eher leer ausgegangen... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen