Montag, 19. Januar 2015

Nähen für den Jüngsten - Teil III

Nicht wundern, das Lena immer ihr Mützchen trägt - sie ist (ganz babygerecht) mit etwas wenig Haar bedacht...

In die süßen Wale von Lillestoff hatte ich mich schon länger verguckt und gehofft, dass ich sie mal für unser Kind verarbeiten kann. Mit ein wenig Bildbearbeitung und meinem Plotter wanderte einer von ihnen auch auf die Hose.
Leider finde ich die Bündchen doch recht fest. So richtig schöne Qualität habe ich bei Ringelbündchen auch noch nicht gefunden, entweder sind sie sehr steif (ich hoffe, die Füßchen passen gut durch, aber unsere liebe Lena hat auch ordentliche Quadratlatschen!), oder total labberig...
Optisch gefällt mir die Kombination aber sehr gut (Babyshirt Klimperklein, Babyhose Felix).


 Mögen Enten eigentlich auch Wale? Farblich passen sie jedenfalls sehr gut.
Hier habe ich mich mal an einem Strampler mit Füßchen versucht (Lyra), ich bin gespannt, wie der dann passt. Ich finde die Füßchen vom Schnitt eher breit und kurz, das könnte schwierig für unser Kind werden, wenn es auf ebenso großem Fuß daherkommt wie seine Schwester...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen