Montag, 29. August 2016

Urlaubsimpressionen I - zu Besuch bei Dornröschen

Langsam neigen sich die Sommerferien dem Ende zu.
Da lasse ich doch rasch noch ein paar Sommereindrücke von uns hier:


Kennt ihr das Schloss von Dornröschen? Das echte?


 Als Kind war ich schon dort und als es nun von unserem Urlaubsort 
relativ leicht erreichbar war, wollte ich es auch meiner Familie gerne zeigen.
Praktischerweise gibt es dort gerade eine Kunstausstellung 
mit einer Ralley für die Kinder, so hatten wir noch mehr Spaß.



Man bekommt sogar einen Wunschcent für den Brunnen 
und auch der Lütte durfte einen werfen.



Sind auch alle Teller da? 
Die Liese hat es etwas verwirrt, dass sie silbern und nicht golden waren,
aber wir wollen ja nicht pingelig sein. ;-)



Die Burg liegt ziemlich hoch - 
diese Schäfchen sind sogar mit Tele aufgenommen...



Übernachten und heiraten kann man dort auch.



 Oder das Turmzimmer suchen, in dem Dornröschen geschlafen hat.


 Leider gibt es das nicht mehr.


Aber insgesamt lohnt sich der Besuch auf jeden Fall.

Natürlich blühten die Rosen, als wir dort waren, im Kräutergarten summte es 
und wir hatten einen wundervollen Tag dort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen